Carmen Carina

Ich bin Apothekerin und habe mein Studium in Basel 2008 abgeschlossen, worauf ich meine Dissertation am Uni Spital Basel über Dosisanpassung bei Lebererkrankungen geschrieben habe. 


Bald habe ich jedoch gemerkt, dass mir die symptomatische Herangehensweise, wie sie auch in meinem Studium mit all den chemisch-synthetischen Medikamenten gelehrt wird, nicht genügt. 

Für mich ist klar, dass hinter jedem Symptom, hinter jeder Krankheit eine Ursache liegt und diese mit der Unterdrückung der Symptome nicht behoben ist. 


So habe ich mich nach komplementären Heilmethoden umgesehen und 2012 eine Stelle bei der Paracelsus Klinik Lustmühle angenommen. 

 

Seit dann wohne ich im schönen Appenzellerland und durfte diverse Aus- und Weiterbildungen besuchen. Darunter auch eine mehrjährige Ausbildung in Phytotherapie. 

Pflanzen, ihr gesamtes Wesen und ihre Wirkungen haben mich schon immer fasziniert. 


Seit 2021 arbeite ich bei der Medbase Apotheke St. Gallen am Vadianplatz, wo ich für die Herstellungen - natürlich auch von pflanzlichen Präparaten - zuständig bin. 


Meiner Liebe zur Natur ist es auch zu verdanken, dass ich bereits während des Studiums begonnen habe, Wanderungen zu organisieren. 

Im August 2024 werde ich voraussichtlich den Sport Instruktoren Kurs Nordic Walking mit esa Label abschließen. 


Im 2020 - nachdem meine liebe Mama gestorben ist - suchte ich stärker denn je nach dem Sinn des Lebens und habe einen Anhaltspunkt dafür gefunden bei einer Auszeit auf der Insel Elba, wo mir spirituelle Themen nähergebracht wurden. 


Dies löste bei mir einen Selbstfindungs- und -heilungsprozess aus, der noch anhält, mir aber unheimlich viel Einsichten und Kraft gibt. Dabei habe ich Yoga, Meditation, Achtsamkeit, bewusste Atmung, Jin shin jyutsu sowie die Gesetze des Universums entdeckt. 


Mit Freude möchte ich mein Wissen weitergeben. 


Von Herzen ,

Carmen Carina